21.01.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit fast drei Monaten nutzen wir an der Edith-Stein-Realschule die Plattform IServ. Dies stellt einen großen Mehrwert in vielerlei Hinsicht dar. Gerade in der aktuellen Situation des Szenarios C für die Klassen 5 bis 9 stellt sich mehr und mehr heraus, wie komfortabel die Funktionen von IServ für alle sind.
Wie mit allen neuen Dingen ist es auch mit IServ so, dass zu Beginn der Nutzung nicht alles gleich reibungslos laufen kann. In erster Linie ist es uns wichtig, dass die Nutzung der wichtigsten Module (E-Mail, Aufgaben, Klausurplan, Pläne) von allen Schülerinnen und Schülern ausreichend beherrscht werden, bevor man sie mit zu vielen Informationen noch zusätzlich belastet, vor allem die jüngeren Jahrgänge.
Nach und nach werden wir in den kommenden Tagen und Wochen das Modul „Videokonferenzen“ einführen und ausprobieren. Da eine vereinbarte Fortbildung des Kollegiums im Dezember aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, sind die Lehrkräfte darauf angewiesen gewesen, sich die Funktionen des Videokonferenzmoduls, wie auch einige andere Funktionen im IServ, während der Weihnachtsferien eigenständig anzueignen. Dies geschah teilweise sehr kurzfristig, da lange Zeit von Szenario B nach den Ferien auszugehen war, in dem Videokonferenzen eher eine untergeordnete Position innegehabt hätten. Wenn also die ersten Videokonferenzen nicht ganz nach Plan laufen, sollte dies für alle mehr als verständlich sein, sowohl aus Lehrer- als auch aus Schüler- oder Elternsicht.
Die Eltern seien an dieser Stelle noch einmal auf die Möglichkeit der E-Mail-Weiterleitung hingewiesen. Dadurch erhalten Sie alle E-Mails, die Ihr Kind vom Klassenlehrer oder der Schulleitung geschickt bekommt, auf Ihre E-Mail-Adresse weitergeleitet und sind so auf dem aktuellsten Stand.
Diese E-Mail-Umleitung funktioniert wie folgt:
Im IServ-Account ihres Kindes wählen Sie im Schnellzugriffsmenü unter dem Punkt E-Mail den Unterpunkt Einstellungen an. Hier scrollen Sie nach unten bis Sie den Bereich E-Mail-Umleitung erreicht haben (siehe Bild, zum Öffnen anklicken):

 

Setzen Sie ein Häkchen beim Punkt „Eingehende E-Mails zu folgender Adresse umleiten“, tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und setzen Sie dann ein weiteres Häkchen bei „Eine Kopie auf dem Ser-ver behalten.“, damit die E-Mails auch auf dem Account ihres Kindes verbleiben. Speichern anklicken, fertig!
Für Aufgaben, die Ihrem Kind im Aufgabenmodul gestellt wurden, funktioniert diese Funktion leider nicht. Hier müssten Sie sich die Zugangsdaten zum IServ Ihres Kindes geben lassen, was normalerweise kein Problem darstellen sollte. Dort ist wenig Geheimnisvolles zu erfahren.

Wichtig:     

Gerade in der aktuellen Situation ist es unumgänglich, sich täglich bei IServ anzumelden. Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler und Eltern wichtige Informationen, Aufgaben, Rückmeldungen der Kolleginnen und Kollegen und können diese auch direkt per E-Mail kontaktieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Holger Breukelman
Realschulrektor